Individuelle Buchhaltung.

Grundmodul Kanzleibuchhaltung

Features

  • Die Kanzleibuchhaltung stellt eine Einnahmen – Ausgabenrechnung im Sinne der GOB dar
  • Laufende Buchungen werden im Journal chronologisch angeführt
  • Mit den Buchungen wird die Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer/Vorsteuer) ermittelt und mitgeführt
  • Geldbewegungen werden zusätzlich auf den Kassa/Bankkonten gespeichert
  • Ermittlung des Umsatzsteuerguthabens bzw. der Umsatzsteuerzahllast (monatliche UVA)
  • Frei definierbare Kostenstellen dienen der Zuordnung einzelner Buchungen zu Kostenstellenauswertungen
  • individuelle Auswertungen aus Buchungskonten durch die Saldenauswertungsprogramme

Vorteile

  • Beliebig viele Buchhaltungen unter Verwendung eines gemeinsamen Kontenstamms
  • Feststellung vom Gesamtstand des Fremdgeldes der Kanzlei bzw. des eines Fremdgeldaktes
  • Zuordnung über Einnahmen und Ausgaben in der Kanzlei

Fremdgeldverwaltung

Features

  • Aktenbezogene Fremdgeldverwaltung
  • Auswertung der Fremdgeldkonten durch Journallisten, Saldenauswertungen und benutzerdefinierte Kategorien
  • Automatische Anlage von Fremdgeldkonten und Übernahme von Buchungsvorschlägen aus dem Akt

Jahresabschluss

Features

  • Verwaltung des Anlagevermögens im Anlagenverzeichnis
  • Umbuchungslisten
  • Jahresabschluss
  • Dateiexport